Die Stiftung

In der Schweiz erkranken im Laufe ihres Lebens vier von zehn Personen an Krebs, jede zweite kann zum jetzigen Zeitpunkt geheilt werden. Dank Fortschritten in der Forschung können als Folge von deren Anwendung künftig noch bessere Heilungsraten erwartet werden.

Die ISREC Stiftung verwendet ihre Mittel zur Erfüllung dieses Zieles, in der Hoffnung, so zur baldigen Etablierung neuer Therapien beitragen zu können.

Seit mehr als fünfzig Jahren widmet sich die ISREC Stiftung der experimentellen Krebsforschung.

 

Mehr Informationen

Unsere Aufträge

Agora - Krebszentrum

Dieses Projekt bezweckt, Lausanne auf die Weltkarte der Forschung auf den Gebieten der Onkologie und der Immunonkologie zu setzen. Das Zentrum wird Wissenschaftler verschiedener Ausrichtungen vereinen und die Annäherung zwischen Labor und Patienten vorantreiben, um neue therapeutische Lösungen zu ermöglichen.

Mehr Informationen

Wissenschaftliche Nachwuchs

Studenten, Doktoranden und Forschern in der Biologie, Technologie oder Medizin, die sich mit Immunologie oder Onkologie befassen, Stipendien gewähren
 
 
 
 

Alle Projekte anschauen

Translationale Forschung

Konkrete Projekte unterstützen, die Wissenstransfer und Zusammenarbeit zwischen Grundlagenforschung und klinischer Anwendung fördern
 
 
 
 

Alle Projekte anschauen

Nachrichten

Datum der Veröffentlichung

Der Jahresbericht des Regierungsrates an den Grossen Rat über die äusseren Angelegenheiten des Kantons Waadt bietet einen Rückblick auf das Jahr 2016....

Mehr
Datum der Veröffentlichung

Im Rahmen des Lausanne Tourismus Events «Lausanne, international academic and scientific hive», am kommenden 2 März in der Royal Institution in...

Mehr
Datum der Veröffentlichung

Wir gratulieren Prof. Laurence Zitvogel, deren Arbeiten von der ISREC Stiftung unterstützt werden, und Guido Kroemer zum Erhalt des Brupbacher Preises...

Mehr

Unterstützen Sie uns

Helfen Sie der ISREC Stiftung
bei der Unterstützung der Krebsforschung

Spenden