Antragsverfahren

Alle Gesuche, die den untenstehenden Richtlinien entsprechen, werden dem Wissenschaftlichen Rat der ISREC Stiftung unterbreitet. Dieser prüft jedes Dossier und übergibt dem Stiftungsrat seine Stellungnahme.

Jährliche Termine:

  • Eingabe bis 1. März -> Antwort bis 15. April
  • Eingabe bis 1. September -> Antwort bis 15. Oktober

Die Dokumente sind an folgende Adresse zu senden:
Fondation ISREC
Rue du Bugnon 25A
1005 Lausanne

 

Forschungsprojekte

Die ISREC Stiftung unterstützt in der Schweiz durchgeführte Forschungsprojekte auf dem Gebiet der translationalen Onkologie. Der Gesuchsteller / die Gesuchstellerin muss einer akademischen Institution oder einem akademischen Forschungslabor in der Schweiz angehören. Bevorzugt werden Projekte, die eine Verbindung zwischen klinischer und Grundlagenforschung herstellen.

Die ISREC Stiftung unterstützt rein klinische, kooperative Studien nicht.

Der Antrag muss folgende Informationen enthalten:

  • Strategisches Ziel des Projektes, einschliesslich Zusammenfassung auf maximal einer A4-Seite
  • Forschungsplan, wenn möglich wie folgt strukturiert:
  • Spezifische Ziele
  • Arbeitsplan (konzeptioneller Versuchsplan) zur Zielerreichung
  • Meilensteine, Ergebnisse und Zeitpläne
  • Detailliertes Budget (Gehälter, Ausgaben, einschliesslich Material)
  • Lebenslauf, inklusive Publikationen
  • Empfehlungsschreiben

Der Antrag darf nicht mehr als 10 Seiten umfassen.

 

Stipendienantrag

Die ISREC Stiftung unterstützt junge, in der Schweiz arbeitende Wissenschaftler mittels Doktorandenstipendien. Anträge müssen von der jeweiligen Institutions- oder Departementsleitung eingereicht werden. Die Studierenden müssen einem Doktorandenprogramm einer Schweizer Universität im Bereich Onkologie angehören und das Projekt muss in direktem Zusammenhang mit den Zielen der ISREC Stiftung stehen.

Nachrichten & Veranstaltungen

Datum der Veröffentlichung

Patient und Labor zusammenführen: Mit diesem Ziel hat die ISREC Stiftung den Krebsforschungscluster AGORA geschaffen. Heute ist sie stolz darauf, dass…

Mehr
Datum der Veröffentlichung

Die ISREC Stiftung lanciert einen neuen Aufruf für Forschungsprojekte, die eine Brücke zwischen der Klinik und dem Labor schlagen.

Mehr
Datum der Veröffentlichung

Es freut uns, den bevorstehenden Workshop zum Thema «Anwendung von Organoiden in der Krebsforschung» ankündigen zu dürfen. Diese Präsenzveranstaltung…

Mehr
Datum der Veröffentlichung

Herzliche Gratulation an Prof. Elisa Oricchio, die von 2014 bis 2020 einen ISREC-Lehrstuhl für Translationale Onkologie innehatte. Elisa Oricchio…

Mehr