BET - Bio-Engineering and Technology

Dieser «zweckgebundene Fonds» wurde für die Gründung des BET Labors im Herzen des AGORA – Pôle de recherche sur le cancer bereitgestellt.

Diese gemeinsame, interdisziplinäre Plattform soll der Entwicklung und Bereitstellung von Spitzentechnologien dienen, welche benötigt werden, um ein vertieftes Verständnis von menschlichen Krebserkrankungen zu erreichen und verbesserte personalisierte Immuntherapien anbieten zu können. Das im Herzen des AGORA-Komplexes eingebettete BET-Labor ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit zwischen allen im Gebäude anwesenden Partnerinstitutionen. Es wird Laborräumlichkeiten für den Transfer von Technologien in die Klinik zur Verfügung stellen.

 

Nachrichten & Veranstaltungen

Datum der Veröffentlichung

Eine von den Professoren Hanahan, Zeng, Saghafinia und Chryplewicz geleitete Studie hat ein Protein ans Tageslicht gebracht, das in zahlreichen…

Mehr
Datum der Veröffentlichung

Es war uns eine Ehre, Herrn Bundesrat Guy Parmelin anlässlich unserer jährlichen Konferenz über Herausforderungen in der Krebsforschung begrüssen zu…

Mehr
Datum der Veröffentlichung

Wir gratulieren Frau Prof. Elisa Oricchio ganz herzlich zu ihrer Ernennung zur Direktorin des ISREC@epfl Instituts. Prof. Oricchio war von 2014 bis…

Mehr
Datum der Veröffentlichung

In Anerkennung ihres aussergewöhnlichen Engagements für die naturwissenschaftliche Forschung wurde der Direktorin der ISREC Stiftung, Frau Prof. Susan…

Mehr