Der wissenschaftliche Nachwuchs

Die ISREC Stiftung unterstützt Biologie- und Medizinstudenten, die an einem Doktoratsprogramm beteiligt sind. Diese Unterstützung beruht auf zwei Stipendienarten:

„Zweckgebundene Stipendien“ werden den besten Kandidatinnen/Kandidaten vergeben, die sich an Doktoratsprogrammen in der Biologie oder der Medizin beteiligen möchten. Diese Stipendien werden dank Spenden von natürlichen oder juristischen Personen finanziert. Die ISREC Stiftung bürgt für die Verwendung der ganzen Summe zugunsten des zugewiesenen Projektes.

„ISREC Stipendien“ oder finanzielle Unterstützung der ISREC Stiftung für eine Doktorarbeit. Diese Stipendien werden den besten Kandidatinnen/Kandidaten vergeben, die sich an Doktoratsprogrammen in der Biologie oder der Medizin beteiligen möchten. Deren Finanzierung stammt aus Spenden, Legaten und Nachlässen.

Stipendiengesuche für Studierende müssen durch die Direktion der jeweiligen akademischen Institution eingereicht werden.

 

Der wissenschaftliche Nachwuchs - laufende Projekte

Identifikation der molekularen Mechanismen, die der CIC-DUX4 Tumorpathogenese und -aggressivität zugrunde liegen

Dieses "MD-PhD-Stipendium" wurde Arnaud Bakaric im November 2019 für ein Jahr zur Unterstützung seiner Doktorarbeit in den medizinischen…

Mehr Informationen

Androgenrezeptor-Signalisierung im normalen Brustepithelium und im östrogenrezeptor-alfa-positiven Brustkrebs

Dieses « ISREC Stipendium » wurde Andrea Agnoletto im September 2019 für eine Dauer von vier Jahren gewährt. Andrea Agnoletto führt seine Arbeiten im…

Mehr Informationen

Untersuchung der Rolle von NFAT5 in tumorspezifischen T-Zellen

Dieses "ISREC Stipendium" wurde Daniela Cropp im April 2019 für eine Dauer von vier Jahren gewährt. Daniela Cropp ist im Labor von Dr. Grégory Verdeil…

Mehr Informationen

Zytotoxische CD4 T-Zellen: Untersuchung eines neuartigen T-Zellkandidaten für die Krebsimmuntherapie beim Menschen Immuntherapie

Dieses „ISREC Stipendium“ wurde Amélie Cachot im Januar 2016 für eine Dauer von vier Jahren gewährt.

 

Amélie Cachot führt ihre Arbeiten im Labor von…

Mehr Informationen

Molekulare Mechanismen zur Regulierung TZR Affinität-verbesserten T-Zellen gegen Krebs

Dieses „ISREC Stipendium“ wurde Efe Erdes im Juli 2015 für eine Dauer von 4 Jahren gewährt.

Efe Erdes führt seine Arbeiten im Labor von Professor…

Mehr Informationen

Nachrichten & Veranstaltungen

Datum der Veröffentlichung

Wir gratulieren Efe Erdes ganz herzlich zu seiner Publikation in der Zeitschrift «Journal for ImmunoTherapy of Cancer» über die chronischen TZR-MHC…

Mehr
Datum der Veröffentlichung

Herzliche Gratulation an Prof. David Gfeller (UNIL/SIB), Dr. Michal Bassani-Sternberg (CHUV/UNIL) und Julien Racle (UNIL/SIB). Die Ergebnisse ihrer…

Mehr
Datum der Veröffentlichung

Herzlichen Glückwunsch an die Forschungsgruppen von Prof. Douglas Hanahan, Direktor des ISREC@epfl. Dank ihrer Untersuchungen wurde eine Signalkette…

Mehr
Datum der Veröffentlichung

Auch dieses Jahr war das von der UNIL und der EPFL organisierte und von der ISREC Stiftung unterstützte SUR-SRP «Summer Research» Programm, das vom 8.…

Mehr