Herzliche Gratulation an Joëlle Ka Yann Ho!

Ganz herzliche Gratulation an Joëlle Ka Yann Ho, die Gewinnerin der ersten Ausgabe des PF Leyvraz Preises der ISREC Stiftung zur Förderung der Interprofessionalität in der Onkologie.

 

Joëlle Ka Yann Ho ist seit 2017 Pflegefachfrau auf der Onkologieabteilung des CHUVs und steht im 2. Jahr ihres Masters in Pflegewissenschaften am Institut universitaire de formation et de recherche en soins (IUFRS). Im Rahmen ihres Studiums schreibt sie eine wissenschaftliche Arbeit zum Thema «Gesundheitsbezogene Lebensqualität von an gastroenteropankreatischen neuroendokrinen Tumoren leidenden Patienten und Patientinnen, die in einem Universitätsspital behandelt werden». Die klare Gestaltung des Projektes, seine Relevanz für die onkologische Patientenversorgung und seine Übertragbarkeit in die Praxis haben die Jury überzeugt.

 

Der Pierre-François Leyvraz Preis wurde 2019 von der ISREC Stiftung ins Leben gerufen, um das Engagement des ehemaligen Direktors des CHUVs in ihrem Stiftungsrat zu würdigen. Er wird einmal im Jahr vergeben und belohnt im Rahmen der Ausbildung eine Arbeit, die die Interprofessionalität auf dem Gebiet der Onkologie stärkt.

Spenden

Helfen Sie der ISREC Stiftung bei der Unterstützung der Krebsforschung

Helfen Sie uns

ISREC Stiftung
Rue du Bugnon 25A
CH-1005 Lausanne / Suisse
CCP 10-3224-9
Tel. : +41 (0)21 653 07 16

Kontaktformular