Ziel

"Der Krebsforschungscluster AGORA ist der Ort wo sich Grundlagenforschung und klinische Forschung treffen, um Grenzen der Wissenschaft zu verschieben. Der Ort, wo sich Tag für Tag Wissenschaftler und Ärzte begegnen, um gemeinsam Lösungen für die vielen Herausforderungen der Krankheit Krebs zu finden. Der Ort, wo Austausch, Widersprüche und Konfrontationen zu den Therapien von morgen führen."

 

 

 

Die ISREC Stiftung hat den Krebsforschungscluster AGORA auf dem Gelände des Universitätsspitals in Lausanne errichtet. Diese erstklassige Infrastruktur wird ab 2018 Platz für rund 300 Wissenschaftler und Kliniker bieten.

 

Der Krebsforschungscluster AGORA vereint multidisziplinäre Teams, bestehend aus Ärzten, Biologen, Immunologen, Bioinformatikern und Bioingenieuren der verschiedenen angeschlossenen Institute. Die vielen nachhaltigen Interaktionen werden eine Beschleunigung der Entwicklung von neuen Therapien erlauben, die so den Patienten sehr rasch zugutekommen können.

 

Der integrierte, interaktive Krebsforschungscluster AGORA ermöglicht damit, in kurzer Zeit wesentliche Fortschritte in der Forschung bezüglich den Mechanismen und Eigenschaften der jeweiligen Pathologien zu erzielen und daraufhin entsprechend gezielte und optimierte Therapien anzubieten, von denen die Patienten dann rasch profitieren können. Somit können Forscher und Mediziner zusammen die vielfältigen Herausforderungen der Krankheit Krebs angehen, sei es durch den Austausch oder die direkte Konfrontation von Standpunkten, neue diagnostische Methoden oder therapeutische Ansätze.

 

Die ISREC Stiftung trägt als Bauherrin dieses Gebäudes zum Aufbau des neuen interdisziplinären Zentrums für angewandte Krebsforschung (SCCL, Swiss Cancer Center Lemanic) bei. Das SCCL bringt wissenschaftliche Kenntnisse von Universitäten, Fachhochschulen, Spitälern und Kliniken sowie von öffentlichen und privaten Institutionen unter einem Dach zusammen.

 

 

Partnerinstitutionen



Avec le généreux soutien de

Spenden

Helfen Sie der ISREC Stiftung bei der Unterstützung der Krebsforschung

Helfen Sie uns

ISREC Stiftung
Rue du Bugnon 25A
CH-1005 Lausanne / Suisse
CCP 10-3224-9
Tel. : +41 (0)21 653 07 16
Fax : +41 (0)21 652 69 33

Kontaktformular