Organisation

Die Stiftung setzt sich aus folgenden Organen zusammen:

DER STIFTUNGSRAT

Der Stiftungsrat ist das höchste Verwaltungsorgan der Stiftung. Er stellt die Mittel bereit und ernennt seine Mitglieder, diejenigen des wissenschaftlichen Rates, der Direktion sowie der Rechnungsrevision. Darüber hinaus verabschiedet er das jährliche Budget und die Jahresrechnung der Stiftung.

 

Präsidentin

Frau Catherine Labouchère
Juristin, Abgeordnete des Grossen Rates des Kantons Waadt

 

Mitglieder

Herr Yves Henri Bonzon
Leiter Investment Management Julius Bär / CIO und Mitglied der Geschäftsleitung

Prof. Franco Cavalli
Repräsentant des Wissenschaftlichen Rates, Wissenschaftlicher Direktor, IOSI (Istituto Oncologico della Svizzera Italiana, Bellinzona)

Prof. Pierre-Marie Glauser
Rechtsanwalt und Professor für Steuerrecht an der UNIL (Universität Lausanne), Partner der Abels Oberson SA

Prof. Pierre-François Leyvraz
General Direktor, CHUV (Centre Hospitalier Universitaire Vaudois)

Prof. Philippe Moreillon
Früherer Vizerektor, UNIL (Universität Lausanne), Professor emeritus

Dr Thomas W. Paulsen
CEO, Chief Financial Officer, Leiter der Finanz- und Risikoabteilung der Banque Cantonale Vaudoise, Lausanne

Frau Béatrice Schaad
Direktorin der Abteilung Kommunikation, CHUV (Centre Hospitalier Universitaire Vaudois)

Prof. Andreas Tobler
Ehemaliger ärztlicher Direktor des Inselspitals in Bern und der Insel Gruppe AG, Mitglied des Spitalrates des Universitätsspitals Zürich

Prof. Didier Trono
Ordentlicher Professor, GHI (Global Health Institute), EPFL (Ecole Polytechnique Fédérale de Lausanne)

Prof. Thomas Zeltner
Früherer Direktor Bundesamt für Gesundheit

 

Ehrenpräsidenten

Rodolphe Stadler†, 1972 ernannt

Jean-Jacques Cevey†, 2002 ernannt

Georges Muller, 2005 ernannt

Yves J. Paternot†, 2016 ernannt

 

Ehrenmitglieder

Henri Isliker†, 2000 ernannt

DER WISSENSCHAFTLICHE RAT

Der wissenschaftliche Rat setzt sich aus international renommierten Forschern aus verschiedenen Bereichen der Krebsforschung zusammen.

 

 

Präsident

Prof. Franco Cavalli

Wissenschaftlicher Direktor, IOSI (Istituto Oncologico della Svizzera Italiana)

Zuletzt erhaltene Preise

2013 ESMO-Preis Lifetime Achievement

2013 Henry Kaplan Preis

2008 Preis der Schweizerischen Krebsliga

2006 Mann des Jahres für "Societal Merits"

2005 Montaigne Preis der Toepfer Stiftung

2004 Paul Carbon Preis INCTR

2001 Waldmann Preis der Universität Nebraska

 

Mitglieder

Prof. Fabrice André, MD, PhD

Spezialist auf dem Gebiet Brustkrebs und neue Medikamente

Forschungsdirektor, Verantwortlicher der U981-Einheit am INSERM (Institut National des Sciences et de la Recherche Médicale), professeur associé, Département d’oncologie médicale, Institut Gustave Roussy, Villejuif, France

Zuletzt erhaltene Preise

2011 Georges Mathé Preis der ESMO

2006 «Career Development» Preis der ASCO

2002 Nachwuchsforscher-Preis der ASCO

 

Prof. Dr. Michael N. Hall

Spezialist der Grundlagenforschung und der Biochemie

Professor am Biozentrum, Universität Basel, Schweiz

Zuletzt erhaltene Preise

2017 Albert-Lasker Preis, Grundlagenforschung

2012 Marcel Benoist Preis

2009 Louis-Jeantet Preis für Medizin

2003 Cloëtta Preis für biomedizinische Forschung

 

Prof. Peter Johnson MA, MD, FRCP

Spezialist auf den Gebieten des Lymphoms und der Immuntherapie

Professor für medizinische Onkologie, Medizinische Fakultät der Universität Southampton, UK

Zuletzt erhaltener Preis

2016 CBE Königin Elisabeth Preis

 

Prof. Dr. Anne Müller

Spezialistin auf dem Gebiet der Immunbiologie

Ausserordentliche Professorin für experimentelle Medizin am Institut für molekulare Krebsforschung der Universität Zürich, Schweiz

Zuletzt erhaltene Preise

2012 Georg Friedrich Götz Preis

2001 Dissertationspreis Hygiene & Mikrobiologie

2001 Otto Hahn Preis, Nachwuchsforscher 

 

DIE DIREKTION

Die Direktion wählt mit Hilfe des Wissenschaftlichen Rates die zu unterstützenden Forschungsprojekte aus und unterbreitet ihre Vorschläge dem Stiftungsrat. Sie erarbeitet und schlägt eine Fundraising- Strategie vor und übernimmt die Aufgaben, die ihr durch den Stiftungsrat zugeteilt werden.

Prof. Francis-Luc Perret
Direktor

Frau Aylin Niederberger
Generalsekretärin

DIE RECHNUNGSREVISION

Die Rechnungsrevision, deren Aufgaben durch das Gesetz bestimmt werden, wird vom Stiftungsrat ernannt. Sie wird für ein Jahr gewählt. Das Mandat 2015 wurde Ernst & Young SA anvertraut, einer von der Schweizerischen Treuhand-Kammer anerkannten Treuhand-gesellschaft.

STEUERSTATUS

Die ISREC Stiftung ist als Institution mit rein öffentlichem Zweck anerkannt. Sie untersteht der Aufsicht des Bundes und ist von Steuern auf Nachlässen und Spenden befreit.

 

 

Spenden

Helfen Sie der ISREC Stiftung bei der Unterstützung der Krebsforschung

Helfen Sie uns

ISREC Stiftung
Rue du Bugnon 25A
CH-1005 Lausanne / Suisse
CCP 10-3224-9
Tel. : +41 (0)21 653 07 16
Fax : +41 (0)21 652 69 33

Kontaktformular