Translationale Forschung

Forschungsprojekte auf dem Gebiet der translationalen Forschung begünstigen die Zusammenarbeit zwischen Grundlagenforschung und klinischer Forschung. Durch die Untersuchung von Zellen und ihren Interaktionen mit ihrer Umwelt werden Wege für neue Therapien und klinische Konzepte aufgezeigt, so dass schließlich auf die Ursachen von Fehlfunktionen Einfluss genommen werden kann.

Die Unterstützung dieser translationalen Krebsforschungsprojekte ist möglich dank:

„Zweckgebundenen Fonds“ - Diese werden spezifisch für jedes Projekt geschaffen. Sie stammen aus privaten Schenkungen mit der Auflage, in einem bestimmten Rahmen genutzt zu werden. Die ISREC Stiftung bürgt für die Verwendung der ganzen Summe zugunsten des zugewiesenen Projektes.

„ISREC Lehrstühlen“ - Sie wurden geschaffen, um einem jungen, an der EPFL (Fakultät für Lebenswissenschaften - ISREC) oder an einer Schweizerischen Universität (biologische oder medizinische Fakultät) angegliederten Professor den Beginn einer Forscherkarriere zu ermöglichen. Die Lehrstühle werden von der Stiftung finanziert.

Die translationale Forschung - laufende Projekte

Transkriptom- und Phänotyp-Profiling der weissen Blutzellen bei Brustkrebs

Dieser «zweckgebundene Fonds» wurde im Oktober 2020 für 2 Jahre an Prof. Curzio Rüegg (Universität Freiburg) vergeben.

Mehr Informationen

Krebsimmunität im Kontext

Dieser Lehrstuhl für Immunonkologie wurde im Juli 2019 der Forschungsgruppe von Prof. Mikaël Pittet (Laboratoire en immuno-oncologie/UNIGE/AGORA) für…

Mehr Informationen

Klinische Umsetzung der FLASH-Strahlentherapie

Dieser aus einer Schenkung der Biltema Stiftung stammende «zweckgebundene Fonds» wurde im Juni 2020 für zweieinhalb Jahre an Prof. Jean Bourhis (CHUV)…

Mehr Informationen

Nachrichten & Veranstaltungen

Datum der Veröffentlichung

Es freut die ISREC Stiftung sehr, dass sie zu den Forschungsarbeiten im Bereich der translationalen Onkologie, die im Labor von Prof. Curzio Rüegg an…

Mehr
Datum der Veröffentlichung

Herzlichen Glückwunsch an die von Prof. George Coukos geleiteten Forscherteams des Ludwig Lausanne. Ihnen wurde der prestigeträchtige «Team Science…

Mehr
Datum der Veröffentlichung

Herzlichen Glückwunsch an Prof. Gisou van der Goot von der EPFL: In Anerkennung ihres Beitrages zu den Biowissenschaften wurde ihr der…

Mehr
Datum der Veröffentlichung

Wir gratulieren Prof. Ping-Chih Ho zu seiner Publikation in der renommierten Fachzeitschrift «Nature Immunology». Seine Studie zeigt, dass ein…

Mehr